In der 72. ordentlichen Hauptversammlung der VERBUND AG am 30. April 2019 bzw. der daran anschließenden Aufsichtsratssitzung wurden Thomas Schmid zum neuen Vorsitzenden des VERBUND-Aufsichtsrats sowie Martin Ohneberg zum ersten stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Auf Arbeitnehmer-Seite folgt Veronika Neugeboren Hans Pfau nach, der in den Ruhestand tritt. 


Die 51 %ige Beteiligung der Republik an der VERBUND AG firmiert im Finanzministerium und wird über ein Management-Mandat der ÖBAG verwaltet. In der 72. ordentlichen Hauptversammlung der VERBUND AG am 30. April 2019 bzw. der daran anschließenden Aufsichtsratssitzung wurde Thomas Schmid einstimmig zum neuen Vorsitzenden des VERBUND-Aufsichtsrats gewählt. Er folgt in dieser Position Gerhard Roiss nach, der 2017-2019 den Vorsitz im VERBUND-Aufsichtsrat innehatte.

MMag. Thomas Schmid (43) ist Vorstand der Österreichischen Beteiligungs AG (ÖBAG). Er war mehrere Jahre Kabinettchef bzw. Generalsekretär des Finanzministeriums und leitete dort persönlich das Beteiligungsmanagement des Bundes und ist daher mit allen wichtigen Aspekten der Beteiligungen bestens vertraut. Seit mehreren Jahren übernimmt er in zahlreichen Beteiligungen des Bundes (KA Finanz, Österreichische Lotterien Gesellschaft etc.) Verantwortung als Aufsichtsrat. „Die ÖBAG hat sich ambitionierte Ziele gesetzt. Wir gehen weg von dem Modell der Verwaltungsgesellschaft hin zu einer Holding mit aktivem Beteiligungsmanagement. Durch die Entsendung in den Aufsichtsrat von VERBUND setzt die ÖBAG diese gesetzlichen Vorgaben um und übernimmt Verantwortung in einer der wichtigsten Beteiligungen ihres Portfolios“, so Thomas Schmid. „VERBUND ist Österreichs größtes Stromunternehmen und einer der wichtigsten Erzeuger aus Wasserkraft in Europa. Ich freue mich darauf, gemeinsam mit VERBUND die Energiezukunft zu gestalten und auf Basis erneuerbarer Stromerzeugung profitables Wachstum zu generieren.“

Zum ersten stellvertretenden Vorsitzenden wurde einstimmig Mag. Martin Ohneberg gewählt. Er folgt damit Michael Süß nach, der sein Mandat im Februar 2019 mit Wirksamkeit per 30. April 2019 zurückgelegt hatte. Ohneberg (48) ist Geschäftsführender Gesellschafter der HENN Gmbh bzw. HENN Gmbh & Co. KG, Weltmarktführer bei Schnellkupplungen für den Bereich Ladeluft und Kühlwasser, sowie  Präsident der Industriellenvereinigung Vorarlberg.

Kapitalvertreter im VERBUND-Aufsichtsrat

Thomas Schmid, Vorsitzender 
Martin Ohneberg, 1. Stv. Vorsitzender 
Elisabeth Engelbrechtsmüller-Strauß, 2. Stv. Vorsitzende
Harald Kaszanits 
Werner Muhm 
Susanne Riess 
Jürgen Roth 
Stefan Szyszkowitz
Christa Wagner
Peter Weinelt

Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen-Vertreter

Kurt Christof
Doris Dangl
Isabella Hönlinger
Wolfgang Liebscher
Veronika Neugeboren