Studie: Nachhaltigkeitsindikatoren der ÖBAG-Unternehmen

Wie resilient sind die Leitbetriebe Österreichs? Macht ein Fokus auf Nachhaltigkeit Unternehmen krisenfester? Und wo stehen die „big six“ der ÖBAG, wenn es um Maßnahmen für mehr Nachhaltigkeit geht? Fragen, denen sich eine aktuelle Studie des Institutes für Höhere Studien (IHS) widmet. Die Nachhaltigkeitsperformance von sechs Unternehmen - Österreichische Post, VERBUND, Casinos Austria, OMV, Telekom Austria und die Bundesimmobiliengesellschaft BIG – wurde vom IHS anhand konkreter Indikatoren analysiert.

Die wichtigsten Ergebnisse der Studie kurz zusammengefasst:

  • SDGs werden vielfach gut umgesetzt

  • Spiel- und Wettbranche weist generell einen niedrigen Reporting-Standard auf

  • Vorbildfunktion: Aufnahme von SDG-Unterziele in die Reportings

Im Detail: SDGs in den ÖBAG-Unternehmen

Konkret untersuchte das IHS branchenspezifische Messgrößen im Bereich Nachhaltigkeit, wobei der Schwerpunkt auf den von der UNO definierten Nachhaltigkeitszielen (Sustainable Development Goals, SDGs) lag. Die vorliegende Studie verbindet Nachhaltigkeit und Resilienz – also die Widerstandsfähigkeit der ÖBAG-Beteiligungen gegenüber Herausforderungen von außen. „Eine nachhaltige Unternehmensstrategie bedeutet in diesem Kontext die Entwicklung einer adaptiven Resilienz gegenüber den Herausforderungen der Zukunft, vor allem im langfristigen Zeitrahmen“, so die Studienautoren.

Post, OMV, VERBUND und BIG: Hohes Niveau bei der Nachhaltigkeitsberichterstattung

Folgende Branchen, in denen die untersuchten Beteiligungen tätig sind, schneiden in der Nachhaltigkeitsberichterstattung besonders gut ab: Telekommunikation, Mineralöl, Post, Energieversorgung und Wohnungswesen. Die Studienautoren loben das sehr hohe Niveau der Nachhaltigkeitsberichte von Post, OMV, VERBUND und der BIG.

Ein Megatrend, der in allen Branchen besonders intensiv behandelt wird, betrifft „Klimawandel und Ressourcenknappheit“. Darüber hinaus spielt die „industrielle und technologische Transformation“ weitestgehend eine bedeutende Rolle.

Methode:Die IHS analysierte die Nachhaltigkeitsberichte der Unternehmen und ihrer Branchenvertreter. Als vergleichbares System wurden die SDGs herangezogen. Auch langfristige Themen und Trends wurden von der IHS herausgearbeitet, um Vergleiche zwischen den Unternehmen in ihren jeweiligen Branchen nachvollziehbar zu machen. Je nach Branche und Unternehmen werden weitere wichtige Themen wie Automatisierung, neue Technologien, Urbanisierung, Innovation und Infrastruktur als Trends abgebildet.

Die Branchen und Unternehmen: OMV (Mineralöl), Telekom Austria (Telekommunikation), Österreichische Post (Post- und Kurierdienstleistungen), VERBUND (Energieversorgung), Bundesimmobiliengesellschaft BIG (Grundstücks- und Wohnungswesen) und die Casinos Austria (Spiel-, Wett- und Lotteriewesen).

Österreichische Beteiligungs AG