Presseaussendung

ÖBAG verlängert Funktionsperioden der BIG-Geschäftsführung

Hans-Peter Weiss und Wolfgang Gleissner wiederbestellt

Die Österreichische Beteiligungs AG (ÖBAG) hat als Eigentümervertreterin der Republik die beiden Geschäftsführer der Bundesimmobiliengesellschaft (BIG) in ihrem Amt für eine weitere Funktionsperiode bestätigt. Hans-Peter Weiss wurde zum CEO und Wolfgang Gleissner zum COO bestellt. Die Funktionsperioden der beiden Geschäftsführer beginnen im 2. Quartal 2021.

Die BIG ist seit 2019 eine Beteiligung der ÖBAG. Das Portfolio der BIG umfasst Universitäten, Schulen und Spezialimmobilien und beinhaltet mehr als 2000 Liegenschaften. Die seit 2013 operativ tätige Tochtergesellschaft ARE konzentriert sich auf die Entwicklung und die Vermietung von Büro- und Wohnimmobilien. Hans-Peter Weiss ist seit 2011 Geschäftsführer der BIG, Wolfgang Gleissner bereits seit 2003. Die Funktionsverlängerung ist ein klares Zeichen für Verlässlichkeit und Stabilität.

Thomas Schmid, Vorstand der ÖBAG: „Mit den Geschäftsführern Hans-Peter Weiss und Wolfgang Gleissner, haben wir zwei erfahrene und allseits respektierte Führungspersönlichkeiten an der Spitze des BIG-Konzerns bestätigen können. Die BIG ist eine zentrale Beteiligung im Portfolio der ÖBAG, die die Immobilien der Republik hochprofessionell verwaltet, ein Treiber der heimischen Wirtschaft ist und eine zentrale Rolle bei der Sicherung von Arbeitsplätzen einnimmt. Wir freuen uns, mit dem Führungsteam den Erfolgskurs der BIG fortzuführen und den eingeleiteten Strategiefokus in Richtung Nachhaltigkeit auch in Zukunft konsequent fortzusetzen.“

Österreichische Beteiligungs AG